Am 14.01.2017 wurde unser langjähriger stellvertretender Kommandant EBI Christian Schmid im Zuge des Neujahrsempfangs in Rabenstein mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. Bürgermeister Ing. Kurt Wittmann bedankte sich für die jahrelange, gute

Am 14.01.2017 wurde unser langjähriger stellvertretender Kommandant EBI Christian Schmid im Zuge des Neujahrsempfangs in Rabenstein mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. Bürgermeister Ing. Kurt Wittmann bedankte sich für die jahrelange, gute

Da die Farbe der Garagentore in unserem Feuerwehrhaus schon sehr ausgebleicht war, wurden diese am Samstag wieder neu lackiert.
Gleich in der Früh wurde begonnen die Tore auszubauen.
Die ausgebauten Torelemente wurden dann gereinigt und angeschliffen.
In

Heute war das tradigister Feuerwehrhaus ab 10.00 Uhr für unsere großen und kleinen Gäste geöffnet.
Die Besichtigung unserer Fahrzeuge und Gerätschaften, die das ganze Jahr für Notfälle bereit stehen, sowie eine Spritztour mit den

Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr! So lautet das Gelübde der Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr, deren Schutzpatron der heilige Florian ist.
Die traditionelle Florianifeier der Feuerwehr Tradigist fand wie jedes Jahr in der Marienkapelle

Die Kinder der Volksschule Tradigist besuchten uns heute im Feuerwehrhaus um gemeinsam wichtige Bereiche rund um das Thema Notfall und Feuerwehr zu besprechen. 

In Form von verschiedenen Stationen konnten sich die Schüler und Schülerinnen ein Bild

EBI Franz Wieland und EBI Christian Schmid wurden im Zuge der Gemeindeversammlung für ihre langjährigen Verdienste mit dem Ehrenzeichen der Marktgemeinde Kirchberg an der Pielach in Silber geehrt.
Franz Wieland
1964 Eintritt in

Im Zuge der 92. Mitgliederversammlung fanden die Neuwahlen unter dem Vorsitz von Bgm. Ing. Kurt Wittmann statt.


Als Kommandant der FF Tradigist stellte sich OBI Andreas Veitinger zur Wahl und wurde in seiner Funktion bestätigt.



Als sein

Auf ein ereignisreiches Jahr 2015 konnte bei der 92. Mitgliederversammlung der FF Tradigist zurückgeblickt werden. Zahlreiche Fotos erinnern an Einsätze, Übungen, Ausflüge, Veranstaltungen und vieles mehr. 
Kommandant Andreas Veitinger konnte zahlreiche