Wir wurden Freitag Nacht um 23:35Uhr, gemeinsam mit den Feuerwehren Kirchberg, Loich, Schwarzenbach, Frankenfels, Weißenburg, Rabenstein, Hofstetten und Obergrafendorf von Florian St. Pölten zu einem Brandeinsatz B3 nach Kirchberg an der Pielach alarmiert.
Bereits

Heute um 12:59 Uhr wurden wir bereits zum 2. Mal zu einer LKW-Bergung T1 alarmiert.

Auf der L5217 (Morigrabenstraße) blieb ein Sattelschlepper auf der rutschigen Fahrbahn hängen, somit war keine Weiterfahrt mehr möglich.
Nach erfolgter Absicherungsmaßnahmen

Heute um 08:29 Uhr wurden wir von Florian St. Pölten zu einer Fahrzeugbergung T1 Güterweg Eckbauer alarmiert.

Ein LKW, der Futtermittel geladen hatte, war in einer starken Rechtskurve beim bergauf Fahren seitlich in den Straßengraben gerutscht und konnte

Heute um 17:09 Uhr wurden wir von Florian St. Pölten gemeinsam mit Feuerwehr Schrambach zu einer LKW-Bergung (T1) am Morigraben alarmiert.
Beim Eintreffen am Einsatzort wurde zuerst die Einsatzstelle abgesichert und danach beidseitig für den gesamten

Wir wurden heute 08.36Uhr von Florian St. Pölten gemeinsam mit der Feuerwehr Kirchberg zu einem Brandverdacht B1 oberhalb der Andreaskirche alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte nach kurzer Lageerkundung wieder Entwarnung gegeben werden.
Grund

Heute wurden wir kurz nach 18 Uhr von Florian St. Pölten gemeinsam mit den Feuerwehren Kirchberg, Rabenstein und Weinburg zu einem Wohnungsbrand nach Steinklamm alarmiert. Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte flackernden Feuerschein in einem Fenster und

Mit dem Kanalreinigungsgerät unseres TLFA 3000 wurde ein verstopfter Kanal eines landwirtschaftlichen Gebäudes wieder gereinigt und durchgespült.

Mit unserem TLFA 3000 wurde ein Wassertransport zu einem entlegenem Gehöft durchgeführt.

Aufgrund von Wasserknappheit wurden wir von einem Landwirt gebeten einen Wassertransport von 6000 Liter durchzuführen, da das Nutzwasser im Stall bereits sehr knapp geworden war.

Aufgrund starker Verschmutzung des Güterwegs "Grabl" wurden wir gebeten diese zu reinigen. Mittels TLFA 3000 und Straßenwaschanlage wurde der Güterweg gereinigt. Weiters wurden die Kanaleinläufe sowie die Wasserquerrinnen von Schmutz befreit und ebenfalls