Am frühen Nachmittag wurden wir zu einem Einsatz nach Kirchberg (Ortsgebiet-Pielachbrücke) alarmiert, um die FF Kirchberg bei der Rettung einer verletzten Person zu unterstützen.  - weitere Info`s auf der Homepage der

Wir wurden heute zu einem technischen Einsatz "Benzin bzw. Ölspur entfernen" auf die B 39 nach Warth gerufen.
Ein LKW der Firma Fixkraft wurde durch ein technisches Gebrechen an der Weiterfahrt gehindert. Er verlor auf der B 39 in

Wir wurden von einem Landwirt gebeten seinen neuen Bohrbrunnen zu reinigen, da die zulaufende Wassermenge immer weniger wurde.
Mit unserem TLFA fuhren wir über eine Wiese so nahe wie möglich an den Brunnen heran.
Mittels B-Schläuche wurde die Reinigung

Wir wurden wegen einem besonderen Vorfall zu einer Hornissenbeseitigung gerufen.
Eine Hausbesitzerin hatte in ihrem Obergeschoss in der Holzriegelwand ein Hornissennest und wollte dieses selbst bekämpfen. Doch dieser Versuch scheiterte kläglich. Sie

Am Abend wurden einige Kameraden der Feuerwehr Tradigist telefonisch zu einem Einsatz alarmiert.
9000 Liter Nutzwasser mussten mittels TLFA 3000 zu einer Familie gebracht werden.
Nach ca. 2 Std. war der Einsatz beendet.

Aufgrund von Wasserknappheit füllten wir einer Familie 6000 Liter Nutzwasser mittels unseren TLFA 3000 in deren Wasserreservoir.

Wir wurden von einem Imker gefragt, ob wir ihm eventuell beim Einfangen eines Bienenschwarms helfen könnten. Er benötigte dazu eine lange Ausschubleiter, da einer seiner Bienenschwärme ausgekommen war und sich in einer Baumkrone aufhielt.
Die Schiebeleiter

Auch heuer war die Feuerwehr Tradigist beim traditionellen Sonnwendfeuer der Stockschützen Tradigist für die Brandsicherheitswache wieder vor Ort.
Bei herrlichem Wetter waren zahlreiche Gäste zu dieser Veranstaltung gekommen.
Das schöne Sonnwendfeuer

Um 19.04 Uhr wurden wir heute zu einer Motorradbergung auf die L107 Gaiseben Richtung Eschenau alarmiert.
Am Unfallort waren bereits Notarzt und Polizei anwesend.
Die Straße wurde sofort für den Verkehr gesperrt um die Arbeiten der Einsatzkräfte

um 19.03 Uhr wurden wir heute per Pager, Sirene und SMS zu folgendem Einsatz alarmiert (Original Text:): "Person in Notlage (T2) für Tradigist: Person in Güllegrube Tradigist