Am Freitag Abend fand eine gemeinsame KHD (Katastrophen-Hilfsdienst) Übung der Feuerwehren Frankenfels, Weißenburg, Schwarzenbach, Loich, Kirchberg, Tradigist, Rabenstein, Hofstetten-Grünau und Kettenreith statt. 

Verhalten im Feuerwehrdienst und Teamarbeit waren die großen Themen der offenen Jugendübung in dieser Woche.

Einen Hindernisparcours mit verschiedenen feuerwehrtechnischen Aufgaben galt es bei der offenen Jugendübung in dieser Woche zu bewältigen.

Spielerisch wurden im Rahmen der letzten Übung Aufbau und Handhabung von Löschwasserleitungen erprobt. 

"Löschangriff" war Thema der heutigen Übung, welche wieder für interessierte Personen ab 12 Jahren geöffnet war.

Im Zuge der heutigen Übung führten wir den Atemschutz-Leistungstest (Finnentest) für Atemschutzgeräteträger:innen durch.

In den Osterferien war es endlich wieder soweit - Jugendübung bei der FF-Tradigist.

Gemeinsam mit den Kamerad:innen der Nachbarfeuerwehr Rabenstein wurde die heutige Gesamtübung gestaltet. Als Übungsszenario wurde ein Brand in Tradigist beim Gehöft Gansch, 

Thema der heutigen Übung war "technischer Einsatz nach Verkehrsunfall". Übungsannahme waren 2 verunfallte PKW mit einer eingeklemmten Person.

Am heutigen offenen Übungsnachmittag stand ein umfangreicher Stationenbetrieb am Programm: